Ein Minus, um die Schrift zu verkleinern. verschieden groß geschrieben 'a' Buchstaben, um zu zeigen, dass hiermit die Schriftgröße verändert werden kann. Ein Plus, um die Schrift zu vergrößern.

Vision

Jeder Mensch ist einzigartig und vollständig. Wir alle sind mit einem „Ich“ geboren, das unsere Individualität ausmacht und unversehrt ist. Wir sind aber mit unterschiedlichen Potentialen ausgestattet. Wie diese verschiedenen Potentiale angesehen werden, ist von der Umgebung abhängig. Behinderung als Definition für unterschiedliche Potentiale ist nur ein Bewertungsmaßstab einer Gesellschaft, die die Normen definiert. Wir sehen Behinderung als eine Variation des menschlichen Daseins, sie steht aber nicht im Vordergrund bei der Begegnung mit dem Menschen. In ihrer ganzen Vielfalt haben alle Menschen die gleichen Rechte und den gleichen Anspruch auf eine würdevolle Begegnung. Unser Blick auf den Menschen ist getragen von Respekt und Würde. Er umfasst möglichst alle Dimensionen des täglichen Lebens und bezieht gesellschaftliche und familiäre Systeme ein und sucht aktiv nach den individuellen Stärken und Fähigkeiten eines Menschen. Das Recht auf Individualität bedeutet daher für uns den ganzen Menschen mit seinen Bedürfnissen und Wünschen zu respektieren und zu achten.

Wir haben die Vision einer inklusiven Gesellschaft, die alle Menschen gleichermaßen wertschätzt, unabhängig von Begabungen und Fähigkeiten, Geschlecht, Herkunft, Alter, Schwächen und Stärken. Unterschiede zwischen Menschen werden in dieser Gesellschaft als Ausdruck menschlicher Vielfalt und Bereicherung akzeptiert. Unsere Vision ist, dass Menschen mit Behinderungen einen gleichberechtigten und ihre Würde achtenden Platz in der Gesellschaft einnehmen. Sie sollen die gleichen Möglichkeiten und Chancen ihr Leben zu gestalten haben, wie „nicht behinderte“ Menschen auch, sowie uneingeschränkte Mitsprache- und Mitbestimmungsrechte. Wir sehen Beschäftigung in unserer Gesellschaft als ein Grundbedürfnis und als ein Weg zur Inklusion aller Menschen.